Tarifvertrag mfa hessen 2018

Pinkowski betonte, es sei angesichts des zunehmenden Fachkrftemangels wichtig, dass rzte MFA-Auszubildende einstellten, um damit auch im eigenen Interesse fr qualifizierten Nachwuchs zu sorgen. Der Prsident der Lan­des­rz­te­kam­mer Hessen, Edgar Pinkowski, sprach von einer erfreulichen Jahresbilanz. Die Entwicklung zeige, dass niedergelassene rzte mit ihren Ausbildungsangeboten weiter in die Zukunft junger Menschen investierten, sagte Pinkowski. Damit trgen sie entscheidend dazu bei, die medizinische Versorgung der Bevlkerung zu sichern. Den elektronischen Berufsausbildungvertrag (eBAV) finden Sie unter portal.laekh.de/formulare/ebav.do Das Fortbildungsprogramm für 2019 finden Sie hier. Klicken Sie auf das Bild, um das Programm zu öffnen Die Landesärztekammer Hessen überwacht die Durchführung der Ausbildung von Medizinischen Fachangestellten, fördert die Ausbildung durch Beratung der an der Berufsausbildung Beteiligten und organisiert das gesamte Prüfungswesen. Seit geraumer Zeit stellt die Landesärztekammer Hessen ihren elektronischen Berufsausbildungsvertrag (eBAV) in einer technisch optimierten Version (JAVA-Technologie) zur Verfügung. Die neue Lösung bietet nicht nur mehr Sicherheit bei der Datenübertragung, sondern auch zahlreiche Unterstützungen, die das Ausfüllen des eBAV erleichtern: Alle eingegebenen Vertragsdaten werden verschlüsselt in der sicheren Infrastruktur der LÄKH abgelegt und erst nach Eingang des unterschriebenen Vertrags entschlüsselt. Eine auf die Eingabefelder bezogene Hilfe unterstützt ebenso beim Ausfüllen wie Listen-Auswahlfelder, die Standardangaben (wie z.

B. die Berufsschulen) zur Auswahl vorgeben. Das automatisierte Einfügen eines entsprechenden Formulars bei Antrag auf Verkürzung der Ausbildungszeit, sowie das beim Ausdruck generierte Rücksendeschreiben runden diesen nutzerfreundlichen Service ab. Er verwies auf die MFA-Abteilung der Kammer, die rzten eine persnliche telefonische Beratung fr Fragen zum Berufsausbildungsvertrag, zum Ausbildungsverlauf und zur Zwischen- und Abschlussprfung anbietet. © may/EB/aerzteblatt.de.

Comments are Disabled